KOSTENLOSER VERSAND WELTWEIT BEI ALLEN BESTELLUNGEN ÜBER 100 USD

0

Ihr Warenkorb ist leer

Mai 29, 2020 2 min lesen

Viele Menschen mögen mechanische Uhren, weil sie die Schönheit mechanischer Operationen spüren können. In der Freizeit können die Leute die Uhr manuell aufziehen, um den Lauf der Zeit zu erleben und das Knarren von sich bewegenden Zahnrädern zu hören. Diese Bastler stoßen jedoch häufig auf ein Problem. Sie wissen nicht, wie sie mit so vielen mechanischen Uhrenteilen von Miniaturen umgehen sollen. Und wie kann man die Zeit oder den Kalender anpassen? Schließlich befinden sich unzählige kleine Teile im Inneren, die die Bewegung beschädigen können, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Der alte Meister wird mit Ihnen über die Methode der mechanischen Uhreneinstellung sprechen.

 Der zulässige Fehler einer allgemeinen mechanischen Uhr beträgt ungefähr 30 Sekunden pro Tag. Der spezifische Fehler hängt vom Uhrwerk der Uhr ab. Wenn das Uhrenhandbuch explizite Fehlerstandards enthält, sollte es als Grundlage verwendet werden. Standards sollten auf nationalen Standards basieren. Da der Fehler im Vergleich zu Quarzuhren relativ groß ist, ist die Einstellung mechanischer Uhren besonders wichtig. 

Zeitliche Diskrepanz für verschiedene Arten von mechanischen Uhren

1. Ausgezeichneter Typ (Sekunden / Tag) -20 ~ + 30 -30 ~ + 40
2. Erstklassiger Typ (Sekunden / Tag) -30 ~ + 60 -40 ~ + 80
3. Bestehen Sie den Standardtyp (Sekunde / Tag) -50 ~ + 90 -90 ~ + 120

Quarzuhren sind in der Regel + -15 Sekunden / Monat

1. Ausgezeichneter Typ (Sekunden / Tag) -0,5 ~ + 0,5
2. Erste Klasse (Sekunden / Tag) -1,0 ~ + 1,0
3. Pass (Sekunde / Tag) -1,5 ~ + 1,5

Wann ist die Zeit, die Uhr tagsüber einzustellen?

1. Bitte stellen Sie das Datum nicht auf 22 bis 2 Uhr ein (bei einigen Uhren auf 20 bis 4 Uhr), da dies leicht zu Schäden an der Uhr und einem falschen Kalendersprung führen kann. Mit anderen Worten, das Nachmittagslabor des mechanischen Labors empfiehlt, dass Sie versuchen, die Zeit während des Tages anzupassen.

2. Um die Lebensdauer von Uhren zu verlängern, verwenden viele Uhren die Slow-Jump-Methode, bei der schrittweise um Mitternacht gesprungen wird. Im Allgemeinen ist der Sprung vor 2 Uhr morgens abgeschlossen, und einige Uhren sind bis 4 Uhr morgens abgeschlossen.

3. Wenn der Kalender tagsüber springt, können Sie ihn anpassen. Wenn Sie feststellen, dass der Kalender tagsüber gegen Mittag springt, ist die Uhr normalerweise 12 Stunden schneller und langsamer. Zum Beispiel ist es tatsächlich 11 Uhr, aber die Uhr ist am Tag zuvor 23 Uhr. Sie müssen den Stundenzeiger der Uhr nur um eine Umdrehung drehen, um den Nachmittag auf den Morgen umzustellen. Diese Situation ist relativ häufig, mit einer 50% igen Chance, ha.

4). Im Allgemeinen muss die Uhr während der Zeiteinstellung im Uhrzeigersinn und nicht gegen den Uhrzeigersinn gewählt werden. Das Wählen der Uhr gegen den Uhrzeigersinn kann leicht zu einer Abweichung des Zeigers der Uhr führen (das zweipolige Quarzzifferblatt sollte gegen den Uhrzeigersinn sein). Achten Sie besonders auf diesen Punkt. Wenn es mit der linken Hand getragen und mit der rechten Hand eingestellt wird, wird es im Allgemeinen im Uhrzeigersinn nach vorne gedreht.

5. Verschiedene Arten von Uhren werden auf unterschiedliche Weise angepasst. Bei der Einstellung einer Uhr mit Kalenderfunktion müssen jedoch die Faktoren Morgen und Nachmittag berücksichtigt werden.


Abonnieren